Die Winterpause ist da…

Gestern, 23.10.2021 wurden in Engi der Kurzplatz und in Nidfurn die Driving Range winterfest gemacht. Ab sofort ist der Kurzplatz geschlossen und nicht mehr bespielbar. Auch wenn gerade noch sonnige Herbsttage zum Golfen verlocken, ist in Engi am Morgen leider keine Sonne zu sehen und damit herrscht dort „Boden-Frost-Wetter“…

Wer aber noch Bälle spielen will, kann dies sehr gerne auf der Driving Range in Nidfurn tun. Auch diese wurde winterfest gemacht, steht aber bis zum ersten Schnee durchaus noch für trainingsfreudige Golferinnen und Golfer zur Verfügung.

In Engi wurden die Lochfahnen abgeräumt, das Bistro auf Hochglanz gebracht, Bäume gefällt, Sträucher zusammengebunden, das Zelt abgeräumt und vieles mehr…

Das, was in Nidfurn wie „Goldgräberstimmung“ aussieht, diente in Tat und Wahrheit der Bachverbreiterung. Ja – Golfer verteilen viele weisse Bälle – aber sie tragen auch sehr viel zur Landschaftspflege bei!

Allen fleissigen Helferinnen und Helfer, die an der diesjährigen Ufruumetä mitgeholfen haben ein grosses und herzliches Dankeschön!

Goldgräberstimmung…

Ufrumitag 2021 bei bestem Wetter. Danke allen Helfer
Danke allen Helferinnen und Helfer !!

Bäume umarmen?
Bäume umarmen?

Helferessen 2021

Anschliessend an die Ufruumtä fand das traditionelle Helferessen statt. Golf Glarnerland durfte über die Saison 2021 auf 47 fleissige Helfer zählen. Sie alle wurden zum „Pizza-Schmaus“ im Restaurant Adler in Engi eingeladen.
Es war ein sehr schöner Abend in einem äusserst hübschen Restaurant und einer von A bis Z schmackhaften Küche… Danke an Vreni Blumer mit ihrer Schwester Brigitte!

Categories: Uncategorized